C-Mädchen erreichen 3. Platz bei den Futsalbezirksmeisterschaften

Am Samstag, den 16.02.2019 fand die Finalrunde der Futsal-Bezirksmeisterschaft in Emmendingen statt.

Qualifiziert für die Finalrunde, hatten sich die C-Mädels bereits in Januar in der Wentzingerhalle.

Das erste Spiel gegen Dreisamtal endete mit 6:0 für unsere Mädels. Es war aus Sicht vieler Zuschauer, das attraktivste Spiel des Turniers. Schneller, attraktiver Kombinationsfußball mit wenigen Ballkontakten führte zu diesem auch in der Höhe absolut verdienten Sieg.

Im zweiten Spiel gegen die U15-Mädchen des SC Freiburg mussten unsere Mädels kämpfen – das wussten wir vor Anpfiff schon. Und das taten unsere Mädels wie kleine Löwinnen! Die Topauswahl vom Sport-Club musste schon alles in die Waagschale werfen um uns zu bezwingen. Zum Schluss stand es aus unserer Sicht 0:3, mit ein wenig mehr Spielglück, hätten wir bei unseren zahlreichen Kontern vielleicht sogar für eine Überraschung sorgen können.

Nach nur 5 Minuten Pause mussten unsere Mädels im Halbfinale gegen die Mädchen aus Schliengen antreten. Die kurze Pause sah man uns leider im Verlaufe der Partie immer mehr an. Eine Unachtsamkeit führte zum 0:1 Rückstand. Einige wütende Angriffe unserer Mädels konnten nicht sauber abgeschlossen werden, da entweder eine Gegnerin oder der „dooofe“ Pfosten im Wege stand. So blieb uns nur das kleine Finale im Spiel um Platz 3.

Im Spiel um Platz 3, konnte das nun ausgeruhte Team wieder unseren „SVO“-Kombinationsfußball zeigen. Das Spiel gegen die Mädchen aus Wittnau konnte mit 2:0 gewonnen werden.

Im Finale bezwang die Auswahl des Sport-Clubs die Mädchen aus Schliengen.

CM1CM12